Startseite | Kontakt | Presse | Impressum | Datenschutz
Gefahrgutfahrerschulungen (ADR)

Gefahrgutfahrerschulungen (ADR)

Die Schulung "Basiskurs" müssen Fahrzeugführer absolvieren, die gefährliche Güter mit folgenden Fahrzeugen transportieren:

  • Fahrzeuge, die im Stück- oder Schüttguttransport eingesetzt werden,
  • Fahrzeuge die gefährliche Güter in Tankcontainern,  ortsbeweglichen Tanks oder MEGC deren Einzelfassungsraum 3 m³ nicht  übersteigt oder in Aufsetztanks mit einem Fassungsraum bis zu 1 m³ transportieren,
  • Batterie-Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern mit einem Gesamtfassungsraum bis zu 1 m³.

Auffrischungskurs: Gefahrgutfahrer können mit diesem 1,5-tägigen Kurs nach bestandener Prüfung ihre noch gültige ADR-Bescheinigung für einen weiteren Gültigkeitszeitraum von 5 Jahren verlängern. Sie erhalten in dieser Fortbildungsschulung eine Auffrischung Ihrer erworbenen Kenntnisse zum vorschriftsmäßigen Gefahrguttransport und zu den Neuerungen der Gefahrgutvorschriften.

 

Termine zu Gefahrgutschulungen finden Sie hier.

Telefon-Beratung

Online-Anmeldung

Termine, Kurse, Specials

Dein Ausbildungs-Team

Unser Fuhrpark

Informationen für Eltern

Umfrage
Login

Einfach bequem!
Online lernen.